Tag der offenen Tür 2019

So vielfältig und freundlich, wie es am Dörpsweg zugeht, zeigte sich das Gymnasium auch beim Tag der offenen Tür Anfang Dezember 2019. Die Freude, mit der die Gastgeber aller Generationen ihre Schule den großen und kleineren Besuchern präsentierten, übertrug sich sichtlich auch auf die Gäste.

Gut gelaunt zogen diese vom adventlichen Kerzengestalten über die Kunstausstellungen zu den naturwissenschaftlichen Experimenten, bei denen die Funken flogen, Glas sich bog und Schokoköpfe explodierten, zum Bewegungsparcours in der Sporthalle und zur Instrumentalvorstellung in den Musikräumen. Weiter führte die Dörpsweg-Rallye über den Schulhof zum Unterstufengebäude: zur Bibliothek mit Deutsch-Aktivitäten, zur Mathewerkstatt, zu den Gesellschaftswissenschaften mit Vulkanen, Pyramiden, Thementischen zu verschiedenen Religionen und Perspektiven zum Wirtschafts- sowie Berufsleben bis hin schließlich zu den Räumen der Sprachen, die mit ‚bewegtem‘ Lernen, Crêpes, Probeunterricht in italienischer Sprache und einer Fülle weiterer Aktivitäten zu Mitmachen aufwarteten.
Ein Bühnenprogramm rund um die Uhr bot seinerseits zahlreiche Attraktionen, Chor- und Orchesterauftritte, Theaterszenen, Schwarzlichttheater oder die Big-Band der Schule. 

„Ich weiß schon, dass ich an diese Schule will“, ließ ein Viertklässler seine Eltern entschieden wissen. Wer die Stimmung am Dörpsweg erlebt, weiß warum.

Natürlich können Familien das Gymnasium Dörpsweg auch im Rahmen weiterer Veranstaltungen kennen lernen.
Unseren kulturellen Veranstaltungskalender finden Sie hier.

Bei Fragen zu den Veranstaltungen oder ganz allgemein zur Unterstufe des Gymnasiums Dörpsweg wenden Sie sich gerne an Herrn Binder, Abteilungsleiter 5-7 (florian.binder@gd.hamburg.de).

Nähere Informationen zur Anmeldung finden Sie hier.