Schriftliche Überprüfungen im Jahrgang 10

m 2. Halbjahr des Jahrgangs 10 finden hamburgweit Überprüfungen zum Übergang in die Studienstufe statt. Dabei handelt es sich um drei schriftliche und zwei mündliche Prüfungen, an denen alle Schülerinnen und Schüler teilnehmen.

Die schriftlichen Arbeiten finden in den Fächern Deutsch, Mathematik und einer der Fremdsprachen statt; die Aufgaben bestimmt die Behörde für Schule und Berufsbildung. Jede_r Schüler_in entscheidet sich, ob sie_er sich in Englisch oder Französisch bzw. Latein prüfen lassen möchte.

Die mündlichen Prüfungsfächer sind die für die schriftliche Prüfung gewählte Fremdsprache und Deutsch und / oder Mathematik. Die Aufgaben dieses Prüfungsteils stellt die Schule.

Die Bedeutung der Überprüfungen zeigt sich darin, dass aus der schriftlichen und der mündlichen Note eine Gesamtnote gebildet wird, die 30% der Jahresnote für den Jahrgang 10 darstellt.

Die Termine sind:

2018/2019 Deutsch Mathematik Fremdsprachen
Schriftliche Überprüfungen 04.02.2019 06.02.2019 11.02.2019
Nachschreibetermin  27.05.2019 28.05.2019 29.05.2019
Nachprüfungstermin
05.08.2019 06.08.2019 07.08.2019
Mündliche Überprüfungen 02.04.2019-05.04.2019

Schüler_innen, deren Versetzung in die Studienstufe nicht gesichert ist, nehmen zusätzlich an den Prüfungen zum mittleren Schulabschluss (MSA) in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch teil. Diese Abschlussprüfung besteht aus einem mündlichen und einem schriftlichen Teil. Die Aufgaben des mündlichen Prüfungsteils stellt die Schule; die Aufgaben für die schriftliche Prüfung bestimmt die Behörde für Schule und Berufsbildung. Für die individuelle Beratung steht die Abteilungsleitung zur Verfügung.