Schlagwort-Archive: Gesunde Schule

Weiter Gesunde Schule

Abermals erhielt das Gymnasium Dörpsweg die Auszeichnung als Gesunde Schule. Zum vierten Mal in Folge bescheinigte die Jury der Schulgemeinschaft damit ein besonderes Engagement beim Einsatz für die Gesundheit ihrer Beteiligten.

Hervorgehoben wurde in diesem Jahr unter anderem die pädagogische Begleitung der Klassen beim Wiedereinstieg in den Präsenzunterricht. So waren die ersten beiden Schultage nach der Rückkehr der Kinder und Jugendlichen als Klassenlehrertage organisiert, in deren Rahmen die Schüler_innen beispielsweise Erfahrungen, Ängste und Wünsche teilen und reflektieren konnten.

Zugleich greifen natürlich weiterhin etwa die Ausbildung von Energiedetektiven oder die aus dem Forscherkurs stammenden CO2-Ampeln, die inzwischen in allen Schulräumen angebracht sind und den Einsatz der Lüftungsgeräte und -dienste flankieren. Lediglich die in der Vergangenheit ebenfalls gewürdigten Obstkisten, die in die Klassenräume geliefert wurden, müssen mit Blick auf die Hygieneregeln noch etwas auf ihre Rückkehr warten.

Das Möhrensiegel wird gemeinsam von der Hamburgischen Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V. und der Behörde für Schule und Berufsbildung verliehen – in diesem Jahr an 29 Hamburger Schulen. Durch die kontinuierliche und selbstverständlich auch künftig aktive Teilnahme ist das Gymnasium Dörpsweg auf gutem Wege, dereinst den Ritterschlag des Programms zu erhalten: die begehrte Goldene Möhre.